Naturheilkunde - Praxis Hadern

Die Naturheilkunde verfügt über ein breites Spektrum therapeutischer Maßnahmen, welche das Ziel haben, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu stärken. Im Folgenden möchte ich Sie über naturheilkundliche Verfahren informieren, die ich in meine tägliche Arbeit integriere.

Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Hier werden Pflanzen, bzw. deren Bestandteile (z.B. Blüten, Wurzeln, Blätter) nach entsprechender Aufbereitung als Heilmittel eingesetzt. Die Phytotherapie hat bereits eine Jahrhunderte alte Tradition und ist vielfach wissenschaftlich gesichert. Ich verwende Sie in meiner Therapie zumeist in Kombination mit anderen Heilverfahren.

Ernährungstherapie - Gesund und Aktiv

Eine individuell abgestimmte Ernährungstherapie erachte ich als wichtige Säule der ganzheitlichen Medizin. Grundlage bildet die Vollwerternährung, mit überwiegend pflanzlichen Lebensmitteln.

 

Manchmal macht zudem eine Umstellung der Ernährung, passend zu Ihrem Stoffwechsel einen Sinn. Diesbezüglich biete ich das Ernährungsprogramm Gesund & Aktiv an.

Orthomolekulare Medizin

Orthomolekulare Medizin fördert die Erhaltung von Gesundheit durch die Veränderung der Konzentration von Mikronährstoffen & Vitaminen im Körper. Während beim Gesunden ausreichend Mikronährstoffe und Vitamine vorhanden sind, kann es bei Krankheit zu einem entsprechenden Mangel kommen. Therapeutisch werden dann entsprechend passende Nährstoffe (als Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel oder Infusionen) verabreicht. Die Orthomolekulare Medizin integriere ich häufig als begleitende Therapie in meine Behandlungskonzepte. Zudem spielt sie eine wichtige Rolle in der Präventivmedizin.